Immunschwäche

Der Agaricus bisporus vermag auch eine das Immunsystem stimulierende Wirkung zu entfalten. Eine verbesserte Funktion der sog. dendritischen Zellen (im Organismus für die Verarbeitung von Pathogenen und Antigenen bzw. die Aktivierung u.a. der T-Zellen zuständig) konnte in einer In-vitro-Studie nachgewiesen werden (sh. Agaricus bisporus (7, 8)).

Im Bereich der zellulären Immunantwort wirkt sich eine Behandlung mit Agaricus blazei Murrill auf die Aktivität von Monozyten und Granulozyten aus; das Phagozytosepotential wird erhöht bzw. der Eintritt in entzündete Zonen gefördert. Diese Wirkung wird auf den hohen Beta-Glucan-Gehalt des Agaricus blazei Murrill zurückgeführt (sh. Agaricus blazei Murrill (21)).

 

Bezugsquellen: www.glückspilze.at


     Immunschwäche

Der Agaricus bisporus vermag auch eine das Immunsystem stimulierende Wirkung zu entfalten. Eine verbesserte Funktion der sog. dendritischen Zellen (im Organismus für die Verarbeitung von Pathogenen und Antigenen bzw. die Aktivierung u.a. der T-Zellen zuständig) konnte in einer In-vitro-Studie nachgewiesen werden (sh. Agaricus bisporus (7, 8)).

Im Bereich der zellulären Immunantwort wirkt sich eine Behandlung mit Agaricus blazei Murrill auf die Aktivität von Monozyten und Granulozyten aus; das Phagozytosepotential wird erhöht bzw. der Eintritt in entzündete Zonen gefördert. Diese Wirkung wird auf den hohen Beta-Glucan-Gehalt des Agaricus blazei Murrill zurückgeführt (sh. Agaricus blazei Murrill (21)).

 

Bezugsquellen: www.glückspilze.at

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

...

verwandte Themen

verwandte Themen

...

Adidas footwearGOLF NIKE SHOES