Nervenerkrankungen

Der Nervenwachstumsfaktor NGF wird im Zusammenhang mit  Nervengesundheit (nerve growth factor) als eine der wichtigsten Größen angesehen. In frühen Stadien von Alzheimer und Demenzen werden verminderte Werteres NGF beobachtet. Daneben hat NGF auch weitere Funktionen für das körperliche Gleichgewicht.
Zwei Familien von Cyathanderivaten aus Hericium erinaceus wurden als NGF-stimulierend identifiziert: die Hericenone (aus dem Fruchtkörper isoliert) und die Erinacine (aus dem Myzel).
Niedrige NGF-Werte wurden mittels in-vitro- und in-vivo-Studien mit Schmerzempfindlichkeit und sensorischen Neuropathien in Verbindung gebracht. 
In klinischen Studien mit rekombinantem menschlichen NGF konnten Erfolge bei Patienten mit diabetischer Polyneuropathie erzielt werden und es wird zudem berichtet, daß bei HIV-Patienten NGF Schmerzen im Zusammenhang mit sensorischer Neuropathie lindern konnte.


Extrakte aus Fruchtkörpern und Myzel von Hericium erinaceus zeigten anti-MRSA-Aktivität, dabei wurden Erinacine als massgebliche Komponenten identifiziert. In klinischen Tests in Japan verschwanden bei einigen Patienten MRSA-Symptome sogar gänzlich (sh. Hericium erinaceus (1-29)).

 

Bezugsquellen: www.glückspilze.at


     Nervenerkrankungen

Der Nervenwachstumsfaktor NGF wird im Zusammenhang mit  Nervengesundheit (nerve growth factor) als eine der wichtigsten Größen angesehen. In frühen Stadien von Alzheimer und Demenzen werden verminderte Werteres NGF beobachtet. Daneben hat NGF auch weitere Funktionen für das körperliche Gleichgewicht.
Zwei Familien von Cyathanderivaten aus Hericium erinaceus wurden als NGF-stimulierend identifiziert: die Hericenone (aus dem Fruchtkörper isoliert) und die Erinacine (aus dem Myzel).
Niedrige NGF-Werte wurden mittels in-vitro- und in-vivo-Studien mit Schmerzempfindlichkeit und sensorischen Neuropathien in Verbindung gebracht. 
In klinischen Studien mit rekombinantem menschlichen NGF konnten Erfolge bei Patienten mit diabetischer Polyneuropathie erzielt werden und es wird zudem berichtet, daß bei HIV-Patienten NGF Schmerzen im Zusammenhang mit sensorischer Neuropathie lindern konnte.


Extrakte aus Fruchtkörpern und Myzel von Hericium erinaceus zeigten anti-MRSA-Aktivität, dabei wurden Erinacine als massgebliche Komponenten identifiziert. In klinischen Tests in Japan verschwanden bei einigen Patienten MRSA-Symptome sogar gänzlich (sh. Hericium erinaceus (1-29)).

 

Bezugsquellen: www.glückspilze.at

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

...

verwandte Themen

verwandte Themen

...

Asics footwearAir Jordan